Heuberger Winterthur Jungunternehmerpreis

Idee

Etwas Besonderes zu leisten und den Jungunternehmern eine Starthilfe zu bieten, war und ist immer noch der Grundgedanke des Heuberger Winterthur Jungunternehmerpreis.

Dementsprechend wird auch von den Jungunternehmern etwas "Besonderes" erwartet: Innovativ muss die Geschäftsidee, das Produkt oder die Dienstleistung sein und vor allem Wachstums- und Erfolgspotenzial haben. Kurz ausgedrückt etwas, woraus sich eine Erfolgsgeschichte entwickeln kann.

Die drei Jungunternehmen mit den herausragendsten Geschäftsideen, Produkten oder Dienstleistungen erhalten je 150'000 Franken Preisgeld sowie eine kostenlose 2-jährige Begleitung durch einen Coach von Genilem Zürich / Ostschweiz, der Förderorganisation für Jungunternehmen. Diese Begleitung soll die Aussicht auf Erfolg vergrössern und ist für die Gewinner obligatorisch. Die drei Zweitplatzierten erhalten je eine Preissumme von 50'000 Franken zur freien Verfügung und zur Umsetzung ihrer Geschäftsidee.

Die Gewinnerinnen oder Gewinner sind verpflichtet, einen Drittel ihres Preisgeldes für Produkte oder Dienstleistungen von Unternehmen aus der Region Winterthur* zu verwenden.

* Region Winterthur umfasst die Mitgliedsgemeinden der Standortförderung Region Winterthur. Definition unter:
http://standort-winterthur.ch/standort/gemeinden/




Heuberger Winterthur Jungunternehmerpreis